Baubeginn
08-2013
Fertigstellung
09-2013
Einsatzbereich
  • Tiefbau
Anwendungen
  • Trinkwasser
Produktlinie
  • HSF
Partner
Stadtwerke Solingen
Ort
,

Wasserversorgung Solingen

Kreuzung für Solingen


An oberster Stelle der Wasserversorgung, stehen die Trinkwasserqualität und der Trinkwasseranschluss.

Aus diesem Grunde wurde die Wasserversorgung im Stadtgebiet von Solingen restrukturiert. In einem Waldgebiet, unmittelbar am Fluß Wupper, musste von einer Hauptleitung eine Abzweigung erstellt werden. Durch das starke Gefälle der großdimensionierten Versorgungswasserleitung, wurde die Armatur, eine Melcher+Frenzen Stahlschweißkonstruktion vom Typ 109, in der Druckstufe PN 25 ausgelegt. An diesem schwierigen Einsatzort musste zudem eine komplette Verschalung bis in etwa fünf Meter Tiefe gesetzt werden, um ein Einstürzen des Erdreichs zu verhindern.


Rohrbruch-Dichtungsschellen und Überschieber aus Stahlschweißkonstruktionen, eignen sich für alle bei Trinkwasser und Gas gebräuchlichen Rohrwerkstoffe. Ein Dichtungsprofil an den Außenkanten gewährleistet hohe Sicherheit sowie eine einfache Montage. Dank Rillen in diesen Profilen können Rohrdurchmesser mit einem Toleranzbereich +/- 3,5 Millimeter zuverlässig überbrückt werden. Die Fertigung der passenden Stahl-Schweiß-Konstruktion erfolgt nach Absprache des kundenspezifischen Rohrdurchmessers. Stahlsonderkonstruktionen von Melcher + Frenzen in Nennweiten bis zu DN 1200 realisiert Seppelfricke kurzfristig.

Aktuelle News

Referenzobjekte